Kacheln und Quatschen in den Abend


Die langen Sommerabende sind perfekt, um gemeinsam Rad zu fahren, sich dabei auszutauschen, neue Gegenden oder zumindest Flecken und auch noch Kacheln zu entdecken.

Von Neutrebbin starten wir durchs Oderbruch in Richtung Westen und Südwesten. Ein Solarfeld bremst uns aus. Dann kommen wir an den Rand des Barnimplateaus und überqueren im mückenverseuchten Wald den Stöbber.

Am Kienitzer See stolpern wir etwas durchs Unterholz, finden das Zollhaus (Brückenzollhaus) von Quappendorf und fahren am Ende Wind und Sonne entgegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert