Schlagwort: Schweden

  • Autofahren groß und klein

    Autofahren groß und klein

    Nach mehr als 3 Wochen im Bummelbier stieg ich heute wieder in meinen alten V70 um. Beim Fahren ist der Unterschied zu den letzten Wochen recht gravierend. Zum einen die andere Sitzposition mit dem trägen Bummelbier (ich habe mich an die gute Aussicht sehr gewöhnt), zum anderen aber auch der Gesamtverkehr. In Skandinavien gab es […]

  • Rainfarn-Phazelien und eine Kornblume im Gegenlicht

    Rainfarn-Phazelien und eine Kornblume im Gegenlicht

    Gesehen Morgens am Feldrand

  • Schwedisches Kontrastprogramm Halmstad

    Schwedisches Kontrastprogramm Halmstad

    Ein kleiner Kontrast zur schwedischen Provinz, Halmstad an der südwestschwedischen Küste.

  • Grinnerödssjön

    Grinnerödssjön

    Ein kleiner See im Hinterland.

  • PRIPPS BLÅ

    PRIPPS BLÅ

    Ein Einkauf an der westschwedischen Schärenküste spülte PRIPPS BLÅ an Bord. Es ist typisches Svensk Folköl mit 2.8% Alkohol. Geschmacklich ist es nix besonderes und eher auf der milden Seite. PRIPPS BLÅ ist eine Marke von Carlsberg Sverige.

  • Seilfähre nach Ängö

    Seilfähre nach Ängö

    Eine weitere Fähre in den Westschären. Die Seilfähre führt auf die Insel Ängö und fährt alle 20 Minuten.

  • Empfangsgebäude Bahnhof Billingsfors

    Empfangsgebäude Bahnhof Billingsfors

    Billingsfors ist heutzutage der betriebliche Endpunkt der Bahnstrecke Mellerud–Arvika. Die Bahnstrecke Mellerud–Arvika ist eine 163 Kilometer lange normalspurige Bahnstrecke in Schweden. Sie wurde von der am 2. November 1914 gegründeten Dal–Västra Värmlands Järnvägsaktiebolag in mehreren Abschnitten erbaut, … Bahnstrecke Mellerud–Arvika

  • Green Cargo 1114 bei Värmlandsbro

    Green Cargo 1114 bei Värmlandsbro

    Beim kurzen Besuch in Kil war ich über den starken Güterverkehr erstaunt. Das ging auf dem Weg nach Süden weiter. Unterwegs sah ich einige Schranken an Querstraßen, die geschlossen waren und in Segmon sah ich einen Zug in Richtung Norden im Bahnhof stehen. Bei Värmlandsbro kamen dann der glückliche Zufall zu Hilfe, eine Pause war […]

  • Flechtenwald

    Flechtenwald

    Beim Fämtleden

  • triple e Camper

    triple e Camper

    Eigentlich finde ich, ein Wohnmobil sollte nicht zu groß sein. Bei triple e empress könnte ich aber doch schwach werden. Die Form ist voll retro aber gleichzeitig auch irgendwie futuristisch. Der Motor befindet sich im Heck, was die Fahrt extrem ruhig machen soll.