Schlagwort: Barnim

  • Abendtour am Oder-Havel-Kanal

    Abendtour am Oder-Havel-Kanal

    Nach langer Zeit eine Tour auf dem Pickenflick. Es hat viel geregnet in der letzten Zeit und ich hatte Bedenken, dass die Wege zu tief sein könnten. Aber der neue Betriebsweg am Oder-Havel-Kanal ist gut in Schuss. Später zwischen Grafenbrück und der Autobahnquerung wird es auf dem eigentlich asphaltierten Radweg aber nochmal richtig modderig.

  • 2 Diesel in Eberswalde

    2 Diesel in Eberswalde

    Beim Weg über die Bahnhofsbrücke von Eberswalde fiel mir etwas weiter hinten ein orientroter Eurorunner Siemens ER20  auf. Ich dachte dabei an ein neues EVU in Eberswalde, stellte aber später fest, dass es sich bei der Lok 223 154-6 eigentlich um eine alte Bekannte handelt. Ich hatte die Lok von DeltaRail vor knapp 2 Jahren…

  • Bahnhof Eberswalde mit Regionalexpress und Regionalbahn

    Bahnhof Eberswalde mit Regionalexpress und Regionalbahn

    Im Vordergrund steht der gerade eingefahrene RE3 nach Stralsund mit 112 121 an der Spitze und im Hintergrund am Hausbahnsteig Gleis 1 steht das Regioshuttle VT 018 der Niederbarnimer Eisenbahn als RB60 nach Frankfurt/Oder.

  • Am Finowkanal

    Am Finowkanal

    An einem frostig sonnigen Morgen kurz vor der Schleuse Heegermühle. Im Hintergrund ist die Finower Kirche zu sehen.

  • Anpaddeln 2024

    Anpaddeln 2024

    Ein sonniger windstiller Sonntag zieht mich aufs Wasser, der Kanal ist an den Ende noch etwas zugefroren, die Abendsonne scheint vom wolkenlosen Himmel. Ich treffe einen Biber und einige Stockenten und genieße die Ruhe.

  • Eine Mittwochsrunde

    Eine Mittwochsrunde

    Die Woche war schon wieder komisch. Nachdem der Schnee weg war, kam der Wind und die Schauer. Die Motivation war mal wieder runter. Am Mittwoch Abend hatte sich das Wetter aber etwas beruhigt und plötzlich verspürte ich große Lust auf eine kleine Runde. Es wurde die inzwischen fast schon übliche Schleusenrunde nach Westen. Und nach…

  • Sonne über der Schwärze

    Sonne über der Schwärze

    Die Schwärze ist einer der wichtigsten Nebenflüsse der Finow, die seit inzwischen mehr als 400 Jahren zum Finowkanal umgestaltet wurde und unsere Heimat prägt. Die Schwärze fließt weitgehend durch dichten Wald. Im Winter, wenn die Blätter von den Bäumen gefallen sind und die Sonne tief steht, kann man aber auch einmal die Reflexion ihres Lichts…

  • Morgens am Finowkanal

    Morgens am Finowkanal

    Zweieinhalb Stunden früher als gestern bin ich heute wieder am Finowkanal unterwegs. Es war über Nacht nicht ganz so kalt, weshalb das bisschen treibendes Eis vom Kanal wieder verschwunden ist. Die -4°C fühlen sich auch nicht ganz so kalt wie gestern früh. Die Nachtaufnahme habe ich mal wieder ohne Stativ aufgenommen. Die leichte Unschärfe ist…

  • Ein kalter Start

    Ein kalter Start

    Der Winter 24 beginnt kalt mit warmen Phasen und nicht warm mit kurzen kalten Phasen wie viele der letzten Jahre. Das verhindert zwar, dass ich aufs Wasser komme, motiviert mich aber, die berühmte letzte Meile per Rad zurückzulegen. Nachdem ich letzte Woche bei -14°C unterwegs war und ordentlich kalte Finger hatte, fühlen sich die -4°C…

  • RB24 im verschneiten Eberswalder Bahnhof

    RB24 im verschneiten Eberswalder Bahnhof

    Von der Bahnhofsbrücke fällt mein Blick auf 112 121 die mit ihrer Regionalbahn RB24 auf die Rückfahrt nach Bernau wartet. (ein Smartphone-Bild – heute ein Oppo 74)

  • Per Fahrrad am Kanal

    Per Fahrrad am Kanal

    Die morgendliche Reststrecke absolviere ich mal wieder mit dem Fahrrad und erfreue mich am Schnee. So ungefähr soll Winter sein. Im Hintergrund sind die Reste vom Kraftwerk Heegermühle zu erkennen. Auch der aktuelle Investor hat seit 2021 nix sichtbares am Gebäude verändert.

  • Der Winter ist zurück

    Der Winter ist zurück

    Der Winter ist zurück nach Brandenburg und damit auch ins Tal der Finow zurück gekehrt. In der Nacht von Montag zu Dienstag herrschte leichter Frost und es waren knapp 5cm lockerer Schnee gefallen. Am Morgen konnte ich noch -3°C messen. Am Tag schneite es immer wieder ein bisschen und zum Abend lockerte es langsam auf.…