Die Fahrt in den Frühling ….

…. endet mit einer Fahrt durch den Winter.

Ein kräftiges Tiefdruckgebiet zog über Europa. Brachte Regen von der Ostsee bis in die südlichen Alpen und in höheren Lagen sogar Schnee. Am Gardasee waren es nur 7°C bei Abfahrt, auf Höhe Brixen noch 4°C und auf der österreichischen Seite des Brenner sogar -2°C. Der Schnee begann in Italien bei ca. 1.100m und endete in Österreich erst bei ca. 900m. Die Fahrbahn war zum Glück überall frei und der Brenner auch kein allzu schwieriger Paß und mit ca. 1.350m auch nicht allzu hoch.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert