Schlagwort: Bier

  • Huber Bräu Spezial

    Huber Bräu Spezial

    Huber Bräu wird von der Familienbrauerei Huber aus St. Johann in Tirol gebraut. Es ist also ein lokales Tiroler Bier. Das Etikett verspricht: Tirol, wie es leibt und lebt – bringt den Gaumen zum Jodeln: ehrlich, herzlich, bodenständig. Tiroler Lebensfreude zum Trinken. Gejodelt hat mein Gaumen nicht, getrunken habe ich das Huber aber gerne. Erinnert…

  • BirkeBryg und Juleøl

    BirkeBryg und Juleøl

    Ein kurzer Griff ins Regal brachte heute Juleøl und BirkeBryg auf den Tisch. Juleøl ist ein halber Fehlgriff, da wir richtiges Bier trinken wollten. Es ist aber ein leicht alkoholisches Malzbier. Es ist sehr süß und süffig. Die kleine Flasche ist schnell getrunken. BirkeBryg ist ein relativ normales Pilsener. Relativ normal, weil das Bier Birkensirup…

  • Heimisches Bier

    Heimisches Bier

    Früher gab es in fast jeder Kreisstadt eine Molkerei und oft auch eine Brauerei. Die Eberswalder Molkerei befand sich früher neben dem Kreiskrankenhaus (heute Forßmann Klinikum) und die Brauerei lag an der Eisenbahnstraße. An eine Molkerei in Eberswalde kann ich mich nicht erinnern, die Brauerei war dagegen früher stadtbildprägend. Einen Braubetrieb in der Kreisstadt gibt…

  • Hemelinger

    Hemelinger

    Auf der Suche nach einem lokalen Bier stieß ich in Bremerhaven auf Hemelinger Spezial Schankbier. Das Bier wirkt auf den ersten Blick authentisch. Die kleinen zerschrammelten Flaschen und einfachen Etiketten sind weit entfernt von den vielen neumodischen Biersorten und Bierverwandten. Die Geschichte vom Hemelinger ist inzwischen ca. 150 Jahre alt. Und einer der entscheidenden Schritte…

  • Atlantisch-elsässische Vereinigung

    Atlantisch-elsässische Vereinigung

    Ein Abendbier am Stramd des Medoc. Voraus ist über einige Tausend Kilometer nichts als Wasser.

  • PERONI

    PERONI

    Neben dem Kuchen ist auch Bier eines meiner Laster und natürlich probiere ich auch im Ausland möglichst heimische Sorten: Im Gegensatz zu den Bieren in Frankreich fand ich es leichter, ein für mich schmackhaftes Bier zu finden. Fast alle probierten Sorten waren im positiven Sinne geschmacklich nicht auffällig sondern gut trinkbar. Das PERONI hat sich…

  • PRIPPS BLÅ

    PRIPPS BLÅ

    Ein Einkauf an der westschwedischen Schärenküste spülte PRIPPS BLÅ an Bord. Es ist typisches Svensk Folköl mit 2.8% Alkohol. Geschmacklich ist es nix besonderes und eher auf der milden Seite. PRIPPS BLÅ ist eine Marke von Carlsberg Sverige.

  • Schwedisches Bier

    Schwedisches Bier

    In schwedischen Supermärkten gibt es keinen stärkeren Alkohol. Sogar Bier gehört dazu. Trotzdem gibt es von den üblichen internationalen Anbietern und auch von schwedischen Herstellern Leichtbier oder Bier ohne Alkohol. Das Norrlands Guld ist mit 3.5% Alkohol schon von der stärkeren Sorte. Es schmeckt relativ mild und unauffällig, ist dadurch aber gut trinkbar. In Schweden…