TEAMDOCHNOCH > Photo > Railway > Railway in New Zealand > Railway in New Zealand

Railway in New Zealand

New Zealand has a unique railsystem, that covers many parts of the two main islands.

Most of the track is for diesel engines only. Some track on the North Island is electrified, especially the rails of the metro link of Wellington and a bit trough the mountains north of Wellington.

Most of the track is 1067mm wide.
The biggest part of the traffic is on the main lines between Auckland and Wellington and Picton to Christchurch. In addition there is some passenger tourist travel between Christchurch and Greymouth (Trans Alpine) and in 2000 there has been passanger travel from Christchurch over Dunedin to Invercargill in the south (Southerner). As I know this train endet service in 2002.

On both island is a lot of heavy freight traffic. For instance coal in the western part of the south island, wood transport in eastern parts of the north and a lot of intermodal and container transport on both islands using the ferry link between Wellington and Picton.

Very interesting for tourists are the many railway museums and tourist railways on both islands.

The following pictures are taken on my 3-month-bicycle-tour in the years 1999 and 2000 (german only at the moment), where I saw a lot of trains and could take some pictures in different places. Down on the page you will find some usefull links to railway sites about and in New Zealand, enoy it.

some useful links to new zealand rail sites

  • Canterbury Steam Preservation Society (Inc) near Christchurch Airport.

  • drivingcreekrailway narrow gauge for tourists on Coromandel

  • Die Diesel Traction Group (Inc) beschäftigt sich mit dem Erhalt von Diesellokomotiven von English Electric, die Lokomotiven stehen im Ferrymead Heritage Park bei Christchurch

  • Feilding and District Steam Rail Society aus Neuseeland beschäftigt sich mit der restaurierung einer 1927 gebauten Wab 794 - Tenderdampflokomotive, Achsfolge 2C2 bzw. 4-6-4
  • Ferrymead Heritage Park museum near Christchurch on the oldest railway of New Zealand. Only some information about the history and some actual action
  • Der Kingston Flyer ist ein historischer Dampfzug, der an den Ufern des Lake Wakatipu in den Sommermonaten von Oktober bis April regelmäßig verkehrt
  • New Zealand by rail - nur noch eine Linkseite, noch dazu eine kleine, aber es werden links zu den wichtigsten NZL-Seiten gezeigt, wenn es um die Eisenbahn geht
  • NZ-online Webring
  • New Zealand Railway and Locomotive Society etwas mager, aber einige schöne Bilder
  • Die Ormondville Rail Preservation Group Inc. versucht in Ormondville auf der Südhälfte der Nordinsel Neuseelands eine typische Bahnstation am Leben zu erhalten und informiert auf der Seite auch über die Geschichte der Station und Bahnlinie.
  • Pahiatua Railcar Society Inc. - diese Seite ist noch etwas leer, das Museeum befindet sich von Wellington
  • PAEKAKARIKI RAIL & HERITAGE MUSEUM an der Küste der Tasman Sea ca. 30 min nördlich von Wellington. Mit zu den laufenden Ausstellungen und Bildern aus der Geschichte
  • Das Pleasant Point Museum & Railway Das Museeum befindet sich etwas westlich von Timaru und besitzt unter anderem zwei Dampfloks (1878 und 1922) und ein Railcar Ford Model T die Seite ist sonst aber auch eher leer, die Bilder kamen nicht (weltweit das einzige)
  • The Pukemiro Line - die Reste einer Waldbahn werden in der Nähe von Huntly (Neuseeland) restauriert, erhalten und weiter betrieben
  • The Southerner - Studie zur Wiederaufnahme des Bahnverkehres im südlichen Teil der Südinsel Neuseelands oder zum Aufbau von alternativen Transportmöglichkeiten vom Manatu Ohanga (Ministry of Economic Development)
  • Transport Accident Investigation - also die neuseeländische Transport-Unfall-Behörde - nicht nur für Bahninteressierte, werden hier Unfälle im Verkehrssystem Neuseelands beschrieben, das beruhigende ist, in 2002 gab es nur 4 dokumentierte Unfälle
  • Taieri Gorge Railway A Scenic and historic railway operating from Dunedin New Zealand. They do a daily train journey from Dunedin on the eastern coast into the very beautiful and spectacular Taieri River Gorge.
  • Tranzscenic ist die Passagierabteilung von Tranzrail dem Nachfolger der Neuseeländischen Bahngesellschaft und operiert Züge auf der Nord- und der Südinsel. Verkehr ganz in den Süden findet aber nur noch für Fracht statt, während zum Sommer 1999/2000 noch Züge bis Invercargill verkehrten
  • Whangaparaoa Narrow Gauge Railway is just 35 minutes north of central Auckland on the lovely Hibiscus Coast. Eine private kleine Bahn, entstanden aus einem Kindheitstraum
  • wekapassrailway Die Weka Pass Railway Inc. ist eine kleine Museeumseisenbahn nördlich von Christchurch/Neuseeland. Die Strecke ist 12,8 km lang und steigt dabei von ca. 71 m über See bis auf 248 m über See. Genutzt werden dabei eine Dampflok Klasse A428 von 1909 und eine Diesellok Klasse Dg von 1959. Im Multimedia Archive gibt es mehr Bilder und Soundclips.
  • Slow Train To Anywhere Confessions of a trainspotter - private page from New Zealand, with lots of pictures from New Zealand, Australia and the U.S.A. - also some information on his own modelrailroad, representing NZL-Railway
  • New Zealand Train Images and Links private Page with lots of steam pictures of new zealand rail and many links to railsites in new zealand and australia
  • railmodel Neuseeland Modell-Bahn Guide Besonderheit ist, dass in Neuseeland auf der Kapspur gefahren wird 3 Fuß + 6 Zoll, also ca. 1067 mm), das ist für HO also ungefähr 12mm, TT, beim Maßstab 1:120 kann also auch 9mm-Spur benutzt werden kommerzielle Modelle gibt es zur Zeit nicht.
  • NZ 120 model railroad site dedicated to the NZ 120 scale - uses N-Track and models are in 1:120