Kategorie: Essen

  • 3 Stück Kuchen aus Trampe

    Heute kaufte ich den Kuchen des Tages mal wieder in Trampe bei der Bäckerei Bodenbach. Da mein Eindruck von vor ca. 5 Jahren eher so mittel war und mein Beitrag von 2016 (Bäckerei Bodenbach aus Trampe) der am häufigsten kommentierte in diesem Blog ist und es nur positive Stimmen gab, war ich natürlich etwas gespannt.…

  • Pfannkuchen und Spritzkuchen aus Templin

    Die Bewohner und Besucher Templins sind in einer sehr glücklichen Lage, da sie zwischen mehreren örtlichen Bäckern auswählen können. Ich kehrte heute bei Kolberg ein und wählte das übliche. Und zu dem üblichen, gibt es kaum etwas zu sagen, da sowohl Pfannkuchen als auch Spritzkuchen sehr gut schmecken. Der Pfannkuchen hatte einen lockeren aber doch…

  • Ein Schweineohr aus der Heide

    Das Schweineohr sieht ungewohnt grob aus. Geschmeckt hat es aber sehr gut. Feiner Teig, Zuckerguss genau richtig. Könnte man wieder kaufen. Gefunden in Wrestedt bei der Heide-Bäckerei Meyer aus 29399 Wahrenholz.

  • 4 Tage, 5 Spritzkuchen

    Es ergab sich auf Grund der aktuellen Situation, dass wir unseren Urlaub in diesem Jahr im schönen Brandenburg verbrachten. Und da wir sonst eher im Norden unterwegs sind, besuchten wir den Süden und fanden in Alt-Schadow ein gutes Quartier. Zum Urlaub gehört aber auch täglich frisches Backwerk. Und für einen Aufenthalt in Alt-Schadow kann man…

  • Ein Donut und ein Pfannkuchen von der Bäckerei Wulff

    Als ich heute auf der B158 in Werneuchen unterwegs war, beschloss ich mein wöchentliches Stück Kuchen in der Filiale der Bäckerei Wulff zu kaufen. Aus dem Angebot wählte ich einen Pfannkuchen mit Pflaumenmus und einen pinken Donut ohne Füllung. Mit dem Pfannkuchen ging es los. Der Teig war locker, ohne zu leicht zu sein und…

  • Eine Quarkschnecke auf dem Elbdeich

    Eigentlich sollte ich nur ein Paar Schrippen kaufen, fand ich bei der Bäckerei & Konditorei Görlitz in Dömitz dann aber die Quarkschnecke doch interessant. Es fand sich ein Platz auf dem Elbdeich, um sie in Ruhe zu essen. Aber entweder wehte der Wind alles hinfort oder meine Geschmacksnerven waren noch nicht so richtig wach… Auf…

  • Deuse aus Friedland

    Ich frage mich jetzt, ob das so sein muss, daß hier in Vorpommern immer etwas fehlt am Kuchen. Heute war es zum Beispiel die Marmelade bzw. Füllung. Der Pfannkuchen von Deuse war nicht so verkehrt, aber insgesamt etwas trocken. Und auch der Spritzkuchen war irgendwie ganz ok, aber so richtig gut war er auch nicht.…

  • Eierschecke und Pfannkuchen der Bäckerei Stölzel

    Als ich heute durch Sachsen fuhr und einen Bäcker sah, kam spontan der Wunsch nach einem Stück Kuchen auf. Und da Sachsen so etwas wie das Land der Eierschecke ist, wählte ich eine und dazu noch einen Pfannkuchen. Die Eierschecke gehörte zum Typ mit richtigem Boden und auch einer relativ festen Decke. Der Eischaum dazwischen…

  • Kadatz – Neubrandenburg

    Meine Einschätzung zu Spritzkuchen und Pfannkuchen der Bäckerei fällt kurz aus. Der Spritzkuchen war nicht richtig durchgebacken und der Pfannkuchen war zwar irgendwie OK, hatte aber Marmelade als Füllung. Beides würde ich also nicht wieder kaufen.

  • Bäckerei Franke: Eierschecke und Pfannkuchen

    Vor langer Zeit kaufte ich regelmäßig bei Franke in Biesenthal ein und wenn es Kuchen sein sollte, nahm ich gerne ein Stück Eierschecke, die damals eigentlich genau so war, wie sie sein sollte und mich an die Eierschecke von Bäcker Günther aus Finowfurt erinnerte. Irgendwann gab es aber keine Eierschecke mehr bei Franke und ich…

  • Bäckerei Welck in Joachimsthal

    Bei Welck in Joachimsthal hatte ich vor längerer Zeit mal eingekauft, es aber nicht wiederholt, weil mir der Kuchen nicht so zusagte. Heute beschloss ich aber, wieder einmal anzuhalten und ein Stück zu probieren. Aus dem guten Angebot wählte ich einen Spritzkuchen. Schon rein optisch unterscheidet er sich von einigen, die ich woanders gekauft hatte…

  • Ein Spritzkuchen von Wiese / Café Gustav

    Heute mal wieder die Bäckerei Wiese mit ihrem Café Gustav am Markt in Eberswalde. Mit 1,20€ eher am oberen Ende der Preisskala lohnt sich der Spritzkuchen doch. Vielleicht ein bisschen fettig, aber trotzdem noch etwas knackig. Zuckerguss nicht zu süß und auch saftig. Schmeckt.