Baltik 06 - books and maps to use

Straßenatlanten

Straßenatlas Polen vom RV-Verlag
Preis ca.:12,95.
Außer der reinen Karteninformation hat der Atlas kaum einen weiteren Nutzen. Die Karten sind im Maßstab 1:300.000 und relativ genau.

Straßenatlas Litauen - Lietuvos Autokeliu Atlasas (ISBN 9984-07-370-X) von Jana seta Map publishers Ltd Riga (kartes.lv)
Die wichtigen Teile des Atlas sind viersprachig in litauisch, englisch, deutsch und russisch. Dazu zählen u.a. Informationen für Kraftfahrer. Der Atlas ist, soweit mir bekannt in Deutschland nicht erhältlich, auch nicht über amazon.

Recht genaue Karten im Maßstab 1:200.000 mit einer Kennzeichnung von Schotterstraßen. Zusälich enthält er Pläne auch kleinerer Orte und ist somit extrem nützlich für die Navigation. Sehr sauberes Kartenbild.

Straßenatlas Lettland - Latvijas autocelu atlants (ISBN 9984-07-411-0) von Jana seta Map pubkishers Ltd Riga (kartes.lv)

Der Atlas von Lettland entspricht in seiner Gestaltung im wesentlichen dem von Litauen, da er vom selben Verlag stammt. Auch hier Karten in 1:200.000 mit den Schotterpisten und Ortsplänen für die größeren Orte.

Straßenatlas Estland - Regio Eesti teede atlas (ISBN 9949-400-91-0) vom Verlag Regio
Preis ca.: 280 estnische Kronen
Der Atlas verfügt ähnlich den beiden anderen baltischen Atlanten über Karten in einem großen (hier jedoch 1:150.000) Maßstab und Übersichtspläne der einzelnen Ortschaften. Die Karten wirken auf den ersten Blick etwas unübersichtlicher als die weiter oben beschriebenen. Aber auch hier gibt es eine Unterscheidung zwischen befestigten und nur geschotterten Straßen.

Zusätzlich gibt es aber zu den touristischen Zielen kurze Informationen und einen Code mit dem über das Mobiltelefon mehr Infos abgerufen werden können. Durch die Ringbindung ist er sehr handlich.

Straßenatlas Finnland vom ... Verlag
Preis ca.:
Der finnische Atlas ist zweigeteilt. Für den Süden, der sich in etwa bis ... erstreckt haben die Karten einen Maßstab von 1:... , der Norden dagegen einen von 1: ... . Auch hier gibt es genauere Pläne für einige Ortschaften und die Unterscheidung in befestigte und unbefestigte bzw. geschotterte Straßen.

Straßenatlas Schweden vom
Preis ca.:
Für Schweden gibt es eine Reihe von Atlanten, die sich in Ihrem Druckbild und auch Informationsgehalt nur wenig unterscheiden. Ursache hierfür könnte die zur Verfügung gestellte Kartenbasis sein. Trotz unterschiedlichen Maßstabs schien die Genauigkeit der Atlanten in etwa gleich zu sein.

Schwierig war für uns in jedem Fall die Navigation über kleinere Straßen. Und es fehlte bei allen verglichenen Atlanten die Unterscheidung nach geschotterten und befestigten Straßen. Letztendlich ausschlaggebend für den Kauf des oben genannten Atlas war der etwas geringere Preis.

Destinator PN - Navigationssoftware für Europa

Destinator ist für ca. 150 EURO erhältlich und stellt damit etwas mehr als den Gegenwert aller für diese Reise gekauften Atlanten dar. Wobei die Atlanten im Baltikum recht günstig waren.

Jedoch ist Destinator PN für die Navigation in Polen oder dem Baltikum allenfalls für Transitreisende brauchbar, da in diesen Ländern, wie auch in den meisten anderen Regionen Osteuropas, nur die allergrößten Straßen verzeichnet sind.

Die Navigation in Finnland und auch Schweden klappte dafür recht gut. In Finnland war der Atlas allerdings so gut, daß Destinator nur nebenher laufen mußte.

In Schweden zeigte Destinator seine Vorliebe für größere Straßen. Es zeigte fast nie den Einstieg zu einer der vielen Schotterpisten, die die Täler verbinden, sondern versuchte immer, uns über die Hauptstraßen zum Ziel zu führen. Dies auch bei Einstellung - Kürzeste Strecke. Hier bewährte es sich, per Atlas den Einstieg zu suchen und sich dann durch Destinator heraus führen zu lassen.