RheinCargo/ 185 350-6 auf dem Weg nach Schwedt

Auf die S8 hatte ich nur gewartet, da ich unter der Brücke der Hobrechtsfelder Chaussee 3 Lichter sah. Die Lok 185 350-6 mit der auffälligen Rheincargo-Lackierung benötigte dann aber noch über 10 Minuten ehe sie sich sehr langsam in Bewegung setzte und über die Verbindungskurve zur Berlin-Stettiner Bahn nach Norden in Richtung Schwedt verschwand.

Bei der Lok 185 350-6 handelt es sich um eine TRAXX F140 AC2. Der Lebenslauf der Lok ist bei Railcolor.net zu finden: Bombardier 34250

Die Lok wurde demnach 2008 an die DB Tochter Railion Deutschland AG als „185 350-6“ geliefert. Die NVR-Number lautete: 91 80 6185 350-6 D-DB.

Am 10.04.2019 wurde sie an die RheinCargo GmbH & Co. KG aus Neuss verkauft. Die NVR-Number änderte sich zu: 91 80 6185 350-6 D-RHC. Seit 01.02.2021 ist die Lok an RTI – Railtrans International, s.r.o., Bratislava [SK] vermietet. Die Loknummer blieb bestehen: „185 350-6“.

Verkehr, Bahn: Berlin-Stettin, Berlin, Berliner Außenring, BR185, Güterzug, Hobrechtsfelder Chaussee, Karower Kreuz, Kesselwagen, Privatbahn, RheinCargo, RTI – Railtrans International, TRAXX, TRAXX F140 AC2

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Verkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.